Eis- und Stocksportverein EC-Raiffeisen Ehrwald

Verein
Ehrwald

Kurzchronik des Eis-und Stocksportvereins Ehrwald: Begonnen hat alles an jenem denkwürdigen Jahr 1955 als Herr Randl Pepi, auf die Idee kam, in einem Fremdenverkehrsort wie Ehrwald eine Eisstockbahn beim Hotel Schönruh bzw. Hotel Maria Regina zu errichten. Beim Sportverein wurde 1955 die Sektion Eisschützen gegründet. 1957 wurde von der Gemeinde Ehrwald unterhalb vom Kindergarten der Spielplatz für eine Eisstockbahn zur Verfügung gestellt. Clubmeisterschaften und Gästeschießen wurden mit viel Ehrgeiz durchgeführt. 1973/74 konnte, nach einem Ansuchen an die Gemeinde und mit großem Einsatz der Clubmitglieder bzw. Ausschuss, 2 Bahnen asphaltiert werden. Somit war der Grundstein für einen Sommer- und Winterbetrieb, insgesamt 3 Bahnen gegeben. Für größere Turniere und Meisterschaften konnte ebenfalls schon ab den 70er Jahren die Kunsteisbahn benützt werden. Dies war der Anstoß, dass 1997 das Clubhaus am Eisstadion erbaut wurde. Der Verein mit 180 Mitgliedern ist heute vom Ortsgeschehen nicht mehr wegzudenken. Gästeschießen – Trainingstage - Turniere - Clubmeisterschaften - Dorfturnier - Bezirks- und Landesmeisterschaften, alle diese Veranstaltungen werden bis zum heutigen Tage auf der Kunsteisbahn ausgetragen. „Stock Heil!“


Öffnungszeiten

Anmeldung für Gruppen ab 10 Personen bei Frau Riedenauer | petrariedenauer@aon.at | Tel.: +43 5673 2711

Do  20.00 - 22.00 Uhr

Unkostenbeitrag:
Erwachsene € 8,00 | Kinder 7-14 Jahre € 4,00 | Kinder bis 6 Jahre frei

Kontaktdaten


ECR Ehrwald Christoph Schennach
Im Tal
AT 6632 Ehrwald

infrastructure.downloads


ECR Ehrwald Christoph Schennach

Suchen

Detailsuche