DIE LOISACH & IHRE QUELLEN

Vom Ursprung in Tirol bis nach Bayern

Die Loisach und ihre Quellen sind ein wunderbares Ausflugsziel für die ganze Familie. Wenn Wasser dein Element ist, besuche die Loisach und die Loisachquellen. Gerade an heißen Sommertagen kannst du hier die kühle Frische genießen!

URSPRUNG & VERLAUF

Die ca. 110 km lange Loisach entspringt in einem Sumpfgebiet in der Gemeinde Biberwier und fließt von dort durch Ehrwald, vorbei an der Zugspitze zur deutschen Grenze und weiter durch Grainau und Garmisch-Partenkirchen, bis sie bei Wolfratshausen in die Isar mündet. Das Wasser der Loisach ist außerdem ein wichtiger Lieferant zur Energieerzeugung in unserer Region.

DIE LOISACHQUELLEN

Die Loisachquellen in Biberwier, nahe Blind-, Mitter- und Weißensee, sind durch einen riesigen Felssturz vor knapp 4.000 Jahren entstanden. Das weitläufige Quellgebiet der Loisach besteht aus einem flachen See. Das Wasser sprudelt hier aus vielen einzelnen Quellen direkt aus der Erde und leuchtet durch die kräftige Färbung von Algen und Wasser besonders intensiv.

Hier kannst Du bei einer Wanderung oder erfrischenden Kneippkur perfekt entspannen.

Eine ausführliche Wanderbeschreibung findest du in unserem Tourenportal.

DER LOISACHRADWEG

Auf dem ca. 115 km langen, grenzüberschreitenden Loisachradweg kannst du von den Loisachquellen in Biberwier bis zur Mündung in die Isar in Wolfratshausen radeln.

Du kannst die Tour gemütlich mit mehreren Zwischenstopps radeln oder auch sportlich in nur einem Tag. Ganz gleich wie, der Radweg führt dich durch eine beeindruckende Bergwelt mit tollen Ausblicken auf die Zugspitze . Viele Quellen, Seen und Moore mit ihrer einzigartigen Fauna sorgen für eine abwechslungsreiche Kulisse während deiner Radltour. Probier es aus- es lohnt sich!

KAJAK, KANU & RAFTING

Wenn du etwas Außergewöhnliches und Faszinierendes erleben willst, kannst du die Loisach auch mit dem Kajak oder Kanu befahren.  Aber Vorsicht: Die Strecke zwischen der Landesgrenze in Griesen und Garmisch-Partenkirchen ist zugleich die einzige WM-taugliche Strecke in Deutschland für den Kajaksport und beinhaltet sehr anspruchsvolle Stellen. Deshalb sollte sie nur von sehr geübten Kajakfahrern befahren werden. Alle Ungeübten erkunden am besten die Paddelreviere mit einem unserer erfahrenen Boostführer. Sie bieten auch Rafting-Touren für Gruppen an.

Infos & Buchung

Wildwasserschule Garmisch-Partenkichen

Alpsitzstraße 16

D-82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel. +49 (0)8821- 1496

Email: info@ww-gap.com

Website: www.ww-gap.com     

Suchen

Detailsuche