Maria-Himmelfahrt-Kapelle in Mitteregg

Kapelle, Besichtigung/Führung, Geistlich, Diverse Sehenswürdigkeiten
Berwang

Die Maria-Himmelfahrt-Kapelle in Mitteregg wurde zu Beginn des 17. Jh. erbaut. Die Einrichtung stammt aus dem späten 17. Jh. Der rechteckige Bau mit eingezogenem Chorbogen ist mit einer flachen Holzfederdecke geschlossen. Den Hochaltar mit Volutenbänderaufsatz ziert das Gemälde "Aufnahme Mariens in den Himmel" (oben die Dreifaltigkeit, unten links Joachim, rechts Anna) von Paul Zeiller, 1690 (1907 von Josef Kärle restauriert und stark übermalt). Am linken Seitenaltar steht das Mariahilf-Gemälde von Paul Zeiller, um 1690, am rechten Seitenaltar der hl. Martin zu Pferd mit Maria, Josef und Jesus, ein Exvoto-Bild, bezeichnet : "Johanes Berwanger und Maria Perchtoldin Ao 1711".
Kreuzweg um 1880. Gemälde "hl. Josef" in Rokokorahmen, um 1770.


Öffnungszeiten

Die Kapelle kann jederzeit besichtigt werden.

Kontaktdaten


Suchen

Detailsuche